Die Velowerkstatt zum Glück

Die Velowerkstatt zum Glück

Kostenloser Velockeck im der Velowerkstatt der Stiftung Wisli.

Die Velowerkstatt der Stiftung Wisli bietet alles, was man von einer Velowerkstatt erwartet. Als Extra obendrauf gibts aber noch eine Portion Glück und Zuversicht.   

Betritt man die Velowerkstatt Wisli, scheint auf den ersten Blick alles wie in jedem anderen Velogeschäft zu sein. Es gibt eine Verkaufsfläche mit diversen Velos und einer Auswahl an Ersatzteilen und Accessoires. Einzig wenn man in die offene Werkstatt schaut, sind dort vielleicht etwas mehr Leute am Arbeiten als allgemein üblich – und um einen Montageständer sind sogar gleich vier Personen versammelt und in eine Diskussion vertieft.

Die Velowerkstatt der Stiftung Wisli bietet 20 Mitarbeitenden mit psychischer Beeinträchtigung einen geschützten Arbeitsplatz. Christian ist einer davon. Der 41-Jährige war mehrere Jahre Vollzeit bei einem grossen Schweizer Velohersteller angestellt, erlitt aber vor vier Jahren eine Psychose und wurde in der Folge IV-Bezüger.

Edelrenner von Colnago in der Stiftung Wisli

Edelrenner zum Verkaufen: Ein Colnago aus dem 90er-Jahren. 

Schrauben als Therapie

«Bevor ich ins Wisli kam, bin ich nur noch rumgelegen», erzählt Christian. Er habe massiv an Gewicht zugelegt, und dadurch habe auch seine körperliche Gesundheit gelitten. Heute gehe es ihm physisch und psychisch viel besser: «Ich habe wieder einen Rhythmus in meinem Alltag und Freude am Leben. Denn ich werde wieder gebraucht.»

Als nützlicher Teil der Gesellschaft fühlt sich Christian nicht nur, wenn er selbst ein Velo repariert und in seiner Arbeit versinken darf, sondern auch, wenn er sein Wissen weitergeben kann. Er hat zwar nie eine Lehre als Mechaniker absolviert, ist jedoch dank seiner langjährigen Erfahrung in der Branche ein echter Profi. Darum wird er von Martin Rüfe-nacht, dem Teamleiter der Velowerkstatt, gerne eingesetzt, um neue Mitarbeitende zu begleiten.

Der Lohn der meisten Mitarbeitenden im Wisli wird wie bei Christian durch die IV-Rente abgedeckt. Einige wenige sind für eine arbeitsintegrative Massnahme in der betreuten Werkstatt. Sie erhalten ein drei- bis mehrmonatiges Arbeitstraining, mit dem Ziel, sich anschliessend in den normalen Arbeitsprozess zu integrieren. Hier weisen die Gemeinden oder das kantonale Sozialamt zu und übernehmen die Kosten. Und natürlich finanziert sich die Werkstatt zu einem Teil auch aus den generierten Einnahmen.

 

Velowerkstatt Stiftung Wisli: Veloreparaturen.

Mehr als Dekoration: Guidelines in Sachen Qualität. 

Die Velowerkstatt zum Glück

Teamleiter Rüfenacht betont: «Wer als Kundin oder Kunde zu uns kommt, erhält den gleichen Service, die gleiche Qualität und die gleichen Preise wie in jedem anderen Velogeschäft auch.» Wobei man im Wisli eben nicht nur ein neu zusammengebautes Velo oder einen gepflegten Vintage-Renner kaufen oder einen tadellosen Service für sein MTB oder Citybike erhalten könne, sondern auch ein gutes Gefühl und ein Stück Zuversicht ermögliche.

So oder so: Anfang 2023 wird das Ganze sogar noch einen Tick kundenfreundlicher. Denn dann zieht die Velowerkstatt mit allen Mitarbeitern vom etwas abgelegenen Industriegebiet ins zentrumsnahe Glasi-Areal unweit vom Bahnhof Bülach – schliesslich braucht ein gutes Geschäft auch einen guten Standort.

Kostenloser Velocheck

Noch bis Ende Februar können Pro-Velo-Mitglieder einen kostenlosen Velocheck in ausgewählten Velowerkstätten in Anspruch nehmen. Der Service beinhaltet: pumpen, Bremsen nachziehen, Gangschaltung kontrollieren und einstellen, Licht kontrollieren sowie Beratung. Weitergehende Reparaturen müssen separat bezahlt werden. Mit dabei ist auch die Werkstatt der Stiftung Wisli in Bülach. Die Liste der rund zwei Dutzend Partnerbetriebe findet sich auf der Website von Pro Velo Zürich unter dem Menüpunkt «Mitgliedschaft». Viele dieser Betriebe bieten Mitgliedern von Pro Velo zudem einen Rabatt auf Serviceleistungen oder Verkaufsartikel.

About The Author

Andrea Freiermuth

Leiterin Kommunikation & Events bei Pro Velo Kanton Zürich

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Pin It on Pinterest

Share This