Wo Veloweg, da Velofahrende

Wo Veloweg, da Velofahrende

Aus der Rubrik «Gezählt», in der wir spannende Velofakten beleuchten.

Baue es … und sie werden kommen. Dass es so einfach wäre, zeigt sich einmal mehr an der Baslerstrasse in der Stadt Zürich.

An der Baslerstrasse in Zürich wurde im März 2023 die erste Velovorzugsroute auf städtischem Gebiet eröffnet. Noch ist sie nicht perfekt, da sie noch nicht wie versprochen «grundsätzlich frei vom motorisierten Verkehr» ist, und dennoch wird sie schon rege genutzt: 2023 konnte der Veloverkehr im Vergleich zu 2022 an Werktagen um rund 40 Prozent zulegen. Auch an Samstagen und Sonn- und Feiertagen hat sich die Nutzung erhöht, allerdings weniger stark. Und übrigens: Die allermeisten Velofahrenden halten sich an die Begrenzung der Geschwindigkeit in der Tempo-30-Zone – was das Vorurteil bezüglich rasenden Velorowdys widerlegt. 

Lasse dich von weiteren Zahlen überzeugen, dass das Velo das Verkehrsmittel erster Wahl ist und lese hier weiter.

About The Author

Andrea Freiermuth

Leiterin Kommunikation & Events bei Pro Velo Kanton Zürich

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Pin It on Pinterest

Share This