Velohölle Mischverkehr

Velohölle Mischverkehr

Ein spannender Artikel zum Mischverkehr in der Stadt Zürich.

Im Fokus steht die Langstrassen-Unterführung als einzige Verbindung zwischen dem Kreis 4 und 5.

“Jeden Tag befahren um die 8000 Velos die relativ engen Röhren links und rechts der Autostrasse, oft im wilden Slalom zwischen vielen Fussgängern.”

Aktuell ist die Unterführung ein gemischter Velo- und Fussweg: “Weil der Ausbau auf sich warten lässt, improvisiert die Stadt – indem sie noch mehr mischt.” Ein Umbau oder weitere Massnahmen stehen schon lange zur Diskussion. Der Platz für Velofahrer und Fussgänger bleibt knapp und bietet Konfliktpotential. Was ist, wenn es knallt?

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.