Veloinfrastruktur

1.4.2016 Velotunnel unter dem Bahnhof
An diesem Velotunnel gibt’s nur etwas zu kritisieren: Die lange Verzögerung, bis er endlich realisiert wird. Ursprünglich hiess es mal, 2016 sei es soweit. Jetzt dauert es bis 2019. Dafür gibt’s jede Menge Abstellplätze und eine – allerdings etwas steile – Rampe in die Konradstrasse. Einige Details bleiben noch zu klären. So möchte das Tiefbauamt alle Veloparkplätze kostenpflichtig machen und Plätze für Elektroroller einrichten. Nur gibt es keine Signalisation, die die Zufahrt für E-Roller erlaubt und für Töffs verbietet. Und Harleys wollen wir in dieser Unterführung echt nicht.

3.3.2016: Kasernenstrasse Zürich, Auflage §16
Keine Veloabstellplätze und keine Velostreifen vor der Sihlpost, zu schmale Durchfahrt über die Kasernenstrasse aus dem Velotunnel. Immerhin: Das erste Mal überhaupt hat das Velo in Zürich Vortritt beim Queren einer Strasse. Pro Velo macht trotzdem eine Einsprache.